13.03.2019

Muslimischer Friedhof in Eisenach? Ordnungsruf und angedrohter Rauswurf für Stadtrat Wieschke. Christdemokraten (CDU) stellen sich schützend vor Muslime

Im Rahmen einer Debatte um einen Gestaltungsbeirat für den Friedhof habe ich begründet, dass wir uns enthalten, weil der Antrag von FDP und SPD auch eine Beteiligung der „muslimischen Gemeinde“ vorsieht. Diese fordert ja einen muslimischen Friedhof in Eisenach. Ich habe unter anderem gesagt, dass diese Religionsgruppe leider(!) in Eisenach wächst. Deshalb grätschte der Stadtratsvorsitzende der CDU, René Kliebisch, mir sofort ins Wort und erteilte mir einen Ordnungsruf. Ich solle hier keine Religionsgemeinschaften beleidigen. Wenn ich sowas wiederhole, entferne man mich notfalls aus dem Saal. Ich habe niemanden beleidigt und sofort betont, dass mir solche Konsequenzen völlig gleichgültig sind und ich bei meiner Meinung bleibe: Ich bedaure das Anwachsen dieser Menschengruppe. Denen geht es doch um Eroberung und nicht nur um würdige Bestattung. Während Deutsche nicht mal ihren Hund im Garten vergraben dürfen, werden diese Leute Sonderrechte fordern. Entgegen den Regelungen im Deutschen Bestattungsgesetz machen Kommunen wie Jena schon Ausnahmen davon. Also Sonderrechte für Muslime! Das wird sicher auch in Eisenach der Fall sein. Das wurde heute deutlich. Besonders die Christdemokraten haben sich schützend vor die Muslime gestellt. Da kann man sich ja vorstellen, wie einmal über eine Moschee entschieden wird. Wer keine Islamisierung will, sollte der CDU auch auf lokaler Ebene keine Stimme geben!

Wir sind für Sie da! Mit Ihren Anliegen und Fragen können SIe sich an unser Bürgertelefon unter 03691 / 888 63 03. Zweimal monatlich führen wir in unserer Geschäftsstelle unsere Bürgersprechstunde durch. Die Termine finden Sie in der Terminrubrik. Sie können sich aber auch abseits dieser Sprechstunden einen Termin bei uns holen. Wir nehmen uns Ihrer Probleme an und sind für Anregungen offen.
Die NPD-Fraktion im Eisenacher Stadtrat steht Ihnen unter folgender Telefonnummer zur Verfügung:

03691 - 888 63 03

Oder nehmen Sie per ePost Kontakt mit uns auf!

Vorstellung der Fraktion

Hier finden Sie eine Vorstellung der Mitglieder der Fraktion und des Fraktionsgeschäftsführers.

Möchten Sie sich über die Ziele und Forderungen der NPD-Fraktion im Eisenacher Stadtrat informieren, dann laden Sie sich einfach unser Programm zur Stadtratswahl 2009 herunter:

Stadtratswahlprogramm 2009

Stadtratswahlprogramm 2014

Sicherlich haben Sie schon vom "Wartburgkreisboten", dem patriotischen Mitteilungsblatt für Eisenach und Umgebung, gehört. Auch die NPD-Fraktion Eisenach informiert hier regelmäßig über ihre Arbeit. Schauen Sie doch einfach mal rein:

Der Wartburgkreis Bote

Sitzungen

Haben Sie Interesse an der Stadtratsitzung oder einer öffentlichen Ausschusssitzung teilzunehmen? Hier finden Sie die aktuellen Termine aller Stadtrats- und Ausschusssitzungen:
Sitzungskalender Stadtrat

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie fortan aktuelle Meldungen bequem per eMail erhalten möchten.

email:

Anmelden   Abmelden

  • NPD Fraktion Eisenach
  • Katharinenstrasse 147a
  • 99817 Eisenach