Herzlich Willkommen

auf den Seiten der NPD-Fraktion Eisenach. Seit 2009 sitzt die NPD im Stadtrat von Eisenach. Zur Stadtratswahl am 26. Mai 2019 konnte sie ihr Ergebnis mit 10,2% deutlich ausbauen und sitzt seitdem mit vier Abgeordneten im Stadtparlament. Die NPD führt im Stadtrat keine ideologischen Kämpfe, sondern setzt sich undogmatisch für die Stadt und ihre Bürger ein. Hier finden Sie Informationen über die Fraktion und ihre Initiativen. Die NPD-Stadtratsfraktion ist jederzeit für Anregungen und Kritik offen. Wenn Sie sich für ein bestimmtes Thema interessieren, ist Ihnen die Fraktion gerne behilflich. Wir stellen für Sie Anfragen im Stadtrat zu Thematiken, bei denen Sie von der Stadt keine oder nur eine ungenügende Auskunft erhalten. Sollten Sie einmal Probleme mit der Verwaltung haben, können Sie sich ebenfalls jederzeit vertrauensvoll an uns wenden..

Herzlichst
Ihr Patrick Wieschke
Fraktionsvorsitzender

29.09.2021

Ja zu Sozialem Wohnungsbau aber Nein zu Bebauung auf dem Elefantenspielplatz

Über alle Maßen enttäuscht hat dutzende Bürger aus dem Thälmannviertel die gestrige Stadtratssitzung in der erneut und abschließend über einen SWG-Neubau im Thälmannviertel beraten wurde. Die Zusammenhänge und Sachzwänge für den Stadtrat sind dabei vielen nicht ganz klar geworden. Bis zuletzt hat sich die NPD-Fraktion um einen alternativen Standort bemüht. Der Neubau auf dem jetzigen […]

weiterlesen

08.09.2021

Kinder an Jakobschule mit Waffe bedroht? Wieso reagiert die Schule nicht? Wir haken nach!

Eisenacher! An die Oberbürgermeisterin und die Schule gingen soeben untenstehende Sachverhaltsschilderung und Fragen. Wird man dem Stadtrat vielleicht nicht beantworten, aber reagieren muss man und dafür machen wir Druck. Wenn auch Ihr etwas wisst oder ähnliches habt, meldet Euch! Schweigen hilft nicht! Terror an der Jakobschule? Aufsichtspflicht des Lehrpersonals und Sicherheit für Schulkinder Vorbemerkung: Am […]

weiterlesen

19.06.2021

Strafe für die NPD? MLPD bringt sich erstmals mit eigenem Vorschlag zur Haushaltskonsolidierung ein

Noch immer haben die Vertreter der etablierten Parteien im Eisenacher Stadtrat nicht verkraftet, dass AfD und NPD in der Februar-Sitzung keine Maske trugen. Der Vertreter der MLPD beantragte nach einer Steilvorlage der Oberbürgermeisterin nun ein Ordnungsgeld, welches die „Delinquenten“ an die Stadtkasse zu entrichten haben. Ein Beitrag zur Haushaltskonsolidierung? Der Antrag sieht vor, dasse die […]

weiterlesen

23.04.2021

NPD verzichtet auf Antritt zur Kreistagswahl und ruft zur Wahl der AFD auf

Die NPD wird nicht zur kommenden Kreistagswahl im Wartburgkreis kandidieren. Nach eingehenden Beratungen vieler Mitglieder und parteifreier Unterstützer haben sich die Nationaldemokraten dafür entschieden, im Sinne der patriotischen Kräftebündelung zur Wahl der AFD aufzurufen und vor allem deren parteifreie Kandidaten zu unterstützen. „In der Wartburgregion arbeiten wir seit jeher konstruktiv und sachdienlich mit allen ehrlichen […]

weiterlesen

17.04.2021

Freie Fahrt für freie Bürger! Unsere Forderungen und Standpunkte zum Verkehrsentwicklungsplan 2035.

Eingehend haben wir uns in der gestrigen Fraktionssitzung nochmals mit dem Verkehrsentwicklungsplan 2035 der Stadt Eisenach befasst. Wir sind uns bewusst, dass man es nicht jedem recht machen kann und gewisse Probleme in einer alten Stadt nicht behoben werden können. Dennoch sind viele Probleme vermeidbar. Wir stehen zudem auf dem grundsätzlichen Standpunkt, dass es keine […]

weiterlesen

17.02.2021

Redner auf MLPD-Kundgebung ruft zu Bomben und Steinen auf „Faschisten“ auf – Billigt die Polizeiführung Gewaltaufrufe? – NPD bringt sich konstruktiv im Stadtrat ein

Vor der gestrigen Wiederholungsstadtratssitzung führte die unbedeutende Politsekte MLPD eine Kundgebung durch, um sich darüber zu echauffieren, dass Stadträte von NPD und AfD nicht wie vom Staat diktiert Masken an ihrem Sitzplatz trugen. Wie alle Aktionen der Stalinisten, hätte man auch diese getrost belächeln und dann ignorieren können, wenn da nicht ein pubertierender Punker am […]

weiterlesen

06.02.2021

Aggressiver Sturmlauf gegen Selbstdenker – Diktatur demaskiert sich selbst

Das Urteil des Verwaltungsgerichtes Meiningen, wonach die Maskenpflicht im Stadtrat auch am Sitzplatz gilt, hat anders als bejubelt keine endgültige Rechtsklarheit geschaffen. In einem Eilverfahren findet lediglich eine summarische Prüfung statt. Die NPD akzeptiert jedoch die Eilentscheidung, wird sich aber nach wie vor am Widerstand gegen die diktatorischen Zwangsmaßnahmen unter dem Deckmäntelchen des Gesundheitsschutzes zur […]

weiterlesen

« Vorherige Beiträge  

Wir sind für Sie da! Mit Ihren Anliegen und Fragen können SIe sich an unser Bürgertelefon unter 03691 / 78 77 975. Wir nehmen uns Ihrer Probleme an und sind für Anregungen offen.
Die NPD-Fraktion im Eisenacher Stadtrat steht Ihnen unter folgender Telefonnummer zur Verfügung:

03691 - 78 77 975

Oder nehmen Sie per ePost Kontakt mit uns auf!

Vorstellung der Fraktion

Hier finden Sie eine Vorstellung der Mitglieder der Fraktion

Möchten Sie sich über die Ziele und Forderungen der NPD-Fraktion im Eisenacher Stadtrat informieren, dann laden Sie sich einfach unser Programm zur Stadtratswahl 2009 herunter:

Stadtratswahlprogramm 2009

Stadtratswahlprogramm 2014

Stadtratswahlprogramm 2019

Sitzungen

Haben Sie Interesse an der Stadtratsitzung oder einer öffentlichen Ausschusssitzung teilzunehmen? Hier finden Sie die aktuellen Termine aller Stadtrats- und Ausschusssitzungen:
Sitzungskalender Stadtrat

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie fortan aktuelle Meldungen bequem per eMail erhalten möchten.

email:

Anmelden   Abmelden

  • NPD Fraktion
  • Eisenach Katharinenstr. 147a
  • 99817 Eisenach